Schöne Grüsse aus Ambiente 2014!

Am Wochenende hatte ich das Glück, die Messe Ambiente in Frankfurt besuchen zu dürfen! Es war so toll, wie ich es mich vorher vorgestellt habe! Zahllose Aussteller haben ihre wunderschönen Produkte vorgführt und man war fast überfordert, diese vielen Eindrücke zu verarbeiten! Was mich besonders glücklich gemacht hat, waren die vielen Hersteller aus Dänemark, die in meinem Lieblingsstil arbeiteten! Sooo gemütlich und soo skandinavisch! :) 
Ich habe einige Fotos für Euch mitgebracht, frei nach dem Moto: Grosse Messe: grosses Erlebnis! Ich bin bestrebt, diese Messe auch nächstes Jahr zu besuchen!

Heute zeige ich Euch zwei Hersteller, die wissen sehr gut, was sie tun!

Als Erste möchte ich Euch Rie Elise Larsen vorstellen. Sie beschäftigt sich mit Papierwaren - auf ganz hohem Niveau!


Doch auch wenn es um die Einrichtung geht, kann Rie Elise Larsen ihr Geschick beweisen. Wer Hilfe bei der täglichen Organisation benötigt, ist mit dieser Pinwand bestens versorgt. Die Pinwand wird am Besten beim Arbeitstisch oder im Eingangsbereich aufgehängt und der Alltag kann problemlos beginnen.


Gibt's auch in Minze und in Hellblau zu haben!

Ihre Postkarten und Bilder sind ein Hingucker in jedem Kinderzimmer!

Der nächste Hersteller, den ich euch vorstellen möchte, heißt Aspergen. An ihren Produkten vorbei zugehen ist schier unmöglich. Die Produkte sind mit der Farbenvielfalt und den verschiedenen Mustern sehr angesagt und ein „Must have” für jeden!






http://www.rieeliselarsen.dk/
https://aspegren-denmark.dk/

Bei meinem nächsten Post werde ich euch noch zwei weitere Hersteller vorstellen!
Bis dahin ein wunderschönes und erholsames Wochenende!

Stimmungsvolle Eingänge in der Region

Ich sammle Bilder von Hauseingängen. Das mache ich gerne im Pinterest ;-). Aber noch lieber bin ich im realen Leben unterwegs, um bei einem Spaziergang durch unbekannte Dörfer die Atmosphäre eines jeden Dörfchens aufzuspüren.
Jeder Ort strahlt eine bestimmte Atmosphäre aus, die von vielfältigen Einzelheiten abhängt.  Unter Anderem  ist sehr bedeutsam, wie einladend die jeweiligen Haustüren sind.
Daneben sind Elemente wie Zäune, die Art der vorhandenen Pflanzen, und die Sorgfalt, mit der der Zustand gepflegt wird, sehr wichtig.
Das alles, zusammen  mit Kopfstein gepflasterten Straßen und ins Straßenbild eingerahmte Brunnen gibt den globalen Zustand eines Ortes wider.
Aber nichts wirkt so persönlich wie die Eingangstüren der Häuser! Von dort beginnt der persönliche Wohnraum und so gesehen ist die Haustüre eine Visitenkarte des darin Wohnenden.
Eingangstüren werden oft saisonal mit Türkränzen verziert. (Darüber wird hier ein eigener Beitrag kommen.)
Zusammengefasst kann man sagen:
Eine Eingangstür begrüßt die Gäste aber auch die Eigentümer: es ist eine schöne Art , auf diese persönliche Weise zu Hause anzukommen oder willkommen geheißen zu werden.
Ich habe eine kleine Sammlung von luxemburgischen Eingangstüren, die ich bei diversen Bummelzügen durch diese Dörfchen fotografisch eingefangen habe.

(Um dem Schutz der Privatsphäre zu genügen, schreibe ich keine genaue Ortsangabe)


Ich denke, sie beschäftigen sich mit Kühe, oder? :)




In einem Weindorf....





Es ist so detailsreich!


und am Ende: Tür in Lieblingsfarbe:

Schöne Grüße an Euch!